Was kostet time cockpit?

€ 7,75 / Benutzer und Monat 
Keine versteckten Kosten, keine Bindungsfrist.

Time cockpit kostet 25 Euro Cent pro Benutzer und Tag - das sind maximal € 7,75 pro Benutzer und Monat. Fügen Sie neue Benutzer hinzu und deaktivieren Sie sie, wenn sie Sie nicht mehr brauchen. Die Nutzungsgebühr wird taggenau berechnet.

30 Tage kostenlos testen

30 Tage Testversion

Melden Sie sich an für einen Testaccount - die ersten 30 Tage sind kostenlos. Sie brauchen keine Kreditkarte und müssen auch nicht kündigen, wenn Sie time cockpit nach der Testphase nicht weiter verwenden möchten. Im Ihrem Testaccount können Sie uneingeschränkt alle Funktionen von time cockpit ausprobieren.

Wenn Sie Fragen haben zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unter support@timecockpit.com oder rufen Sie uns an: +43 720 890 280.

Kauf

Wenn Sie time cockpit nach der Testphase weiterverwenden möchten, geben Sie Ihre Rechnungsdaten ein. Die Verrechnung startet immer erst nach nach der Testphase. Die ersten 30 Tage sind in jedem Fall kostenlos.

Wir akzeptieren Mastercard, Visa und American Express. Alle Zahlungen werden über ogone abgewickelt - wir erhalten nie Ihre Kreditkartendaten. Wenn Sie per Rechnung zahlen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter support@timecockpit.com.

Monatliche Rechnung

Am Ende jeden Monats erhalten Sie per E-Mail eine Rechnung mit allen Nutzungsdetails. Ausserdem können Sie jederzeit alle Rechnungen im Web Portal downloaden.

Kündigung

Sie können Ihren Account jederzeit kündigen. Am Ende des Monats werden Sie die letzte Rechnung erhalten. Es werden nur die Tage vom ersten des Monats bis zum Kündigungsdatum verrechnet.

Eine umfangreichere Erklärung des Preismodels finden Sie in unserem Nutzungstarif.

Was unsere Kunden sagen

Durch den Einsatz von time cockpit können wir unsere Leistungen viel transparenter für unsere Kunden erfassen und abrechnen. Wir schätzen eine Umsatzsteigerung von fast 25 %!

Paul Scholda von eHouse

Der Signal Tracker gefällt mir sehr gut, da ich viele Tätigkeiten erst später erfasse, ist der Signal Tracker eine große Unterstützung.

Elisabeth Winterheller von mea IT Services OG